Präludien

Wie fühlt es sich an, wenn ein Brujah ganz am Boden ist. Seinen größten Ängsten ausgesetzt? Und verrät er in den guten Zeiten dann seine Prinzipien? Was macht es mit einem Gangrel, wenn er die große Liebe seines Lebens selbst töten muss? Was, wenn er erstmal bemerkt, dass das Tier, die Bestie, so stark in einem haust, dass Menschen auf einmal Angst bekommen und ihn konsequent meiden?

Zwischen Aufstieg und Fall, zwischen Ohnmacht und Einfluss. In unseren Präludien drehte sich das Rad des Lebens und die Charaktere befanden sich einmal ganz oben und dann wieder ganz unten. Wir alle hatten wieder eine Menge Spaß und zum Schluss ging jeder Spieler mit dem guten Gefühl nach Hause, den Charakter noch immersiver zu fühlen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Navigation